Marktplatz-Kleinanzeigen

Die IGEM bietet Ihnen die Möglichkeit, Sachen für Esel und Maultiere auszutauschen, bzw. anzubieten, sofern sie von Privat an Privat gehen.
Um auf dieser Seite einen Flohmarktartikel anzubieten oder zu suchen, senden Sie uns bitte Ihren Anzeigentext mit Hilfe dieses Formblattes.

Wenn Sie Ihren Artikel zwischenzeitlich erfolgreich gefunden haben oder verkaufen konnten:
bitte informieren Sie
uns damit wir Ihre Anzeige wieder aus dem Flohmarkt löschen können.


Gesuche:


 Ich suche für meine 6 jährige Maultierstute Jette einen Offenstallplatz in und um Köln. Sie ist 1,20m groß und ein sehr guter Futterverwerter, so dass sie mehrere Portionen Heu pro Tag braucht und nur stundenweise auf die Wiese sollte. Ich kann gerne mit anpacken, derzeit versorge ich sie größtenteils alleine.

 

 


Jette läuft barhuf und ist zwar ranghoch, aber sehr verträglich. Ich konnte noch keine ernsthaften Konflikte mit anderen Equiden beobachten. Optimal wären natürlich andere Maultiere. Derzeit steht sie mit zwei Eseln zusammen, hat aber über den Zaun hinweg immer die Möglichkeit Kontakt zu Pferden zu pflegen.

Ich bin dankbar für jeden Tip, jede Kontaktvermittlung und jedes Angebot: 017655124205

Liebe Grüße
Alena Dreyer 🙂
(0718)

 


Suche für meine beiden Eselchen eine zuverlässige Hufpflege im WetterauQT/ Rhein-Main

Ulrike Ackermann
(012017)

Ich suche für unseren Shetty Muliwallach Floh ein passendes Kopfstück und einen Sattel. Können Sie mir Kontakte vermitteln?

Maya Schöffel
post@mayaschoeffel.de


Angebot


Ludmilla

geboren 2010 im August, 1,42 cm groß, Stute grau
Neugierig, selbstbewusst, menschennah erzogen, liebt Pferde als Kameraden.
Hufe geben, spazieren gehen, Kinder tragen, ist ihr alles nicht fremd, da sie in der tiergestützten Arbeit mit Kindern eingesetzt wurde.
Drei Monate Ausbildung mit allen Basics, bei einer Eseltrainerin genossen.
Suche einen Platz, wo sie genug Ansprache hat von Mensch und Tier und gefordert wird in ihren Fähigkeiten.
Preis:   2.500 Euro VB              Tel. 0178-9885566 Christine Heimann

02/2018


Brutus Ugulin

BrutusUgolin2

Die Eigentümer von Ugolin und seinem Sohn Brutus hatten geplant, tiergestützte Arbeit mit den beiden Eselchen zu machen - doch dann kam eine Krankheit dazwischen und die Pläne waren damit zerschlagen.

Jetzt suchen sie für die Zwei ein schönes neues Zuhause - hier ihre Informationen zu ihnen:
"Ugolin und sein Sohn Brutus haben wir erst seit April 2017. Vorher haben sie in einer Herde mit 6 Eseln gelebt, immer in Offenstallhaltung mit freier Bewegungsmöglichkeit.

Wir haben mit den Beiden ausgiebige, tolle Wanderungen unternommen, das ist wunderschön! Anfangs mussten wir die Beiden liebevoll konsequent erziehen, denn beim Vorbesitzer durften sie so gut wie alles. Aber nachdem sie einmal akzeptiert hatten, dass WIR die Heu-Lieferanten und Möhrchen-Geber sind, ist das Miteinander mit ihnen einfach wunderbar.

Täglich bekommen sie ihre ausgiebigen Kuscheleinheiten, das lieben sie sehr. Und wir sind eben viel gewandert und wollten tiergestützte Arbeit mit ihnen machen, doch dann kam bei mir eine Krankheit dazwischen. Ich muss einsehen, dass ich die Kraft nicht mehr habe, mit ihnen zu arbeiten und sie zu versorgen, so leid es mir tut.

Daher suchen wir nun einen eselgerechten Platz für Vater und Sohn zusammen, sie sind ein tolles Team. Ugolin als Vater mit mehr Lebenserfahrung ist der mutigere, er geht vor und Brutus, manchmal bei Neuem etwas vorsichtig, folgt dann nach.

Der Vor-Eigentümer hat auch Holz mit den Eseln gerückt (ein entspr. Rücke-Geschirr haben wir auch bekommen) und wie gesagt, wir haben tolle Wanderungen gemacht. Als Pyrenäen-Esel haben sie eine angenehme mittlere Größe von ca. 136 cm, sie gehen gut an der Hand mit im Gelände und man darf ihnen das Gepäck anvertrauen.

Wichtig zu wissen ist, dass Esel in sogenannter "magerer Weidehaltung" gehalten werden müssen. Esel sollen so gut wie ausschließlich Raufutter fressen und vertragen nur sehr sehr wenig grüne Wiese.

Die beiden sind Wallache, fit und geimpft und sie haben Pässe und Abstammungspapiere! Ugolin und Brutus werden nach erfolreicher Platzkontrolle gegen eine Schutzgebühr von je 400 Euro und mit Schutzvertrag in ihr neues Zuhause vermittelt.
Das Rücke-Geschirr könnte zusätzlich erworben werden, ist aber kein Muss.

Wenn Sie von zwei netten Eselchen träumen und sie gern kennenlernen möchten, dann melden Sie sich bitte via KoMeT bei Conny unter: Conny@komet-network.de
02/2018


Winter_susa

Wer mit Esel, Muli oder Pony in der Öffentlichkeit tiergestütze Interventionen oder einfach Events anbietet braucht eine fachliche Grundlage dazu (§11) Wir bieten Seminare, als Vorbereitung auf die Prüfung im Amt . Aber auch für Eselfreunde, soziale Einrichtungen, Anfänger in der privaten Eselhaltung usw. geeignet, alles rund um Esel, Maultiere und Ponys. Seminarleitung ist eine Fachkraft für Tiergestützte Interventionen (Uni Wien/ Isaat) und Mtglied im Fachverband für tiergestützte Interventionen Aber auch viele qualifizierte Fachleute wie Hufpfleger, Tierärzte, Rettungssanitäter, Sattler usw. teilen ihr Wissen mit uns....
mehr Infos auf www.esel-touren.de unter "Seminare" findet ihr alle weiteren Infos.
01/2018


massimo-sattel_stuetzkissen2016 massimo-sattel-smile2016

Massimo-Sattel „Smile“ für Reiter mit Handicap. Spezialsattel mit Bügel zum Festhalten und Stützkissen. Sitzgröße 17,5. Kammerweite 30 (bis zu 2 Größen änderbar). VB 800,– Euro.
Nähere Infos bei Ch. Elberfeld,
Tel.: 08142 – 540912 oder
eMail: eselpostmail@web.de


Solide gebautes Gig/Sulky für Esel/Ponys mit Felgenbremse,
Sitzfederung, Peitschenhalter. Gebrauchter
Zustand. Ca. Maße: Sitzbreite 130 cm, Sitzhöhe
90 cm. Schere (L/H/B) 170/80/93 cm (46 cm vorne).
Reifen 26x2,1 Zoll (65cm). VB 260,– Euro
Standort: 73667 Kaisersbach
Kontakt: Susanne Meier, eMail : susi@ebni.de


Ponykutsche, Modell Jagdwagen für Stockmaß ca.115-145 cm,
Ein./Zweispännig zu fahren,
Spurbreite 130 cm, Länge 230 cm, Sitzhöhe 100 cm, Reifen vorne 16 Zoll, Reifen hinten 19 Zoll, Gewicht ca. 260 kg,
Trommelbremsen, Sitze neu bezogen
VB 900,- €

Standort 19089 Crivitz
Sophia Bardenhagen
Fon (01 63) 7 16 15 47 oder (0 38 63) 33 50 93