Bosheideweg 1a 5951NR Belfeld Niederlande

Sa 01 Apr 

Regionalgruppe West/Niederrhein - Besuch einer EselMolkerei mit Hans & Hanneke in Holland

Bosheideweg 1a 5951NR Belfeld Niederlande

At Marjon en Roel Niessen 't Jaegershoes / de Wielder

Barbara Feldmann / Barbara Feldmann Fon (0 28 58) 61 62 WestIGEM (at) esel.org

ESEL-Information der Regionalgruppe WEST / Niederrhein
Einladung zum Regionaltreffen am 01. April 2017 nach Holland
 
Liebe Esel- und Mulifreunde!
 
Das ist kein Aprilscherz. Ja, wir werden eine EselMolkerei in den Niederlanden besuchen.
Die Einladung von Barbara Feldmann erhaltet ihr nachfolgend und wie immer auch als PDF.
 
Ich möchte Barbaras Bitte zur termingerechten Anmeldung hier noch einmal unterstreichen. 
Für unsere Gastgeber ist es schon wichtig zu wissen, wie viele Besucher erwartet werden.
Wer sich bereits angemeldet hat, braucht sich natürlich nicht noch einmal anmelden.
 
 
Mit freundlichem Gruß
   Diethelm Adlunger
Schriftführer IGEM-West
 
Sie erhalten diese E-Mail als Mitglied der IGEM oder weil bereits ein Kontakt zu uns besteht.
Wollen Sie von uns keine ESEL-Information mehr erhalten, dann geben Sie über den Link: 
West-IGEM@gmx.de eine kurze Nachricht. Wir werden Sie dann aus dem Verteiler nehmen. 
 
—————————————————————————————————————————
 
 
 

Regionaltreffen der Gruppe WEST / Niederrhein

am Samstag, den 1. April 2017 in 5951NR Belfeld / NL

Liebe Esel- und Muli-Freunde!

Unser nächstes Regionaltreffen führt uns über die Ländergrenze hinaus zu unseren Eselfreunden in die Niederlande. Hier wollen wir mit Hanneke & Hans Verheggen eine EselMolkerei besuchen.

Neben einer Führung dürfen wir natürlich miterleben wie die Esel gemolken werden. Sicherlich wird es auch eine Kostprobe geben. Bereits in der Antike wurde Eselmilch als Heilmittel und als Kosmetik verwendet. Auf dem Hof gibt es noch weitere Tiere. Es wird also eine spannende Angelegenheit bei der auch unsere Jüngsten voll auf ihre Kosten kommen. 

Die Anreise sollte mit dem PKW (Fahrgemeinschaften) erfolgen. Belfeld liegt etwa 12 km hinter Venlo, also gleich hinter der Grenze und ist über die Autobahn sehr gut zu erreichen. 

Von Hünxe aus sind es etwa 90 km, man fährt knapp 1 Stunde. 

Für die Führung und ein kleines Gastgeschenk erbitten wir 5,00 €/Person. Kinder zahlen die Hälfte. Das Geld sammeln wir dann vor Ort ein.

Anmeldungen sind zwingend bis zum 18. März erforderlich! Wer sich dann angemeldet hat, erhält weitere Informationen und eine Wegbeschreibung. Wer sich vorab weiter informieren möchte, kann die Internetseite www.jaegershoes.eu besuchen. Voraussichtlich werden wir uns um 10:30 Uhr an der EselMolkerei treffen. 

Ich freue mich auf einen schönen Tag mit Euch. 

Herzliche Grüße aus Hünxe

Barbara Feldmann