Haslage, 49205 Hasbergen

Sa 19 Aug   -  So 20 Aug 

IGEM Esel- und Mulitreffen in Hasbergen - Motto: “Mut zur Lücke”

Haslage, 49205 Hasbergen

Interessengemeinschaft für Esel- ud Mulifreunde in Deutschland e.V. IGEM / info@esel.org

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier die ausführlichen Informationen über das Esel- und Mulitreffen in Hasbergen 10 Seiten aus der Esel-Post Ausgabe 117 und das Anmeldeformular separat zum Download als PDF

Programm des Esel- und Mulitreffens

Freitag, 18. August

tagsüber DZE: Zuchtbucheintragung, Infos bitte direkt beim DZE erfragen
nachmittags Workshops
---
Eseltrekking / Packsattel
Erfahrene Eselwanderer und Neulinge treffen sich zum Erfahrungsaustausch.
Unter der Leitung von Gerd Saretzki werden verschiedene Packsattelmodelle
vorgestellt und alle Fragen zum Wandern mit Eseln beantwortet.
---
Fahren
Ralf Wulke beantwortet alle Fragen rund um das Fahren mit Eseln und Mulis,
Geschirrkunde, Fahrlehrgerät, Ausbildung von Mensch und Tier,
Kutschenführerschein.
---
Horsemanship
Holder Suel informiert mit Unterstützung seines Mulis Rafaela über die
Grundlagen des Horsemanship, Ausrüstung und deren Wirkungsweise als
Grundlagen für einen sicheren Umgang.
Ort und Zeit legen wir am Freitag fest, da wir uns nach dem Wetter und auch
nach der DZE Bewertung richten.
abends Übungsmöglichkeit für den Zugwettbewerb
19:00 Uhr Besprechung IGEM-Vorstand, Orga-Team, Richter, Parcours-Chef u. a.
19:00–21:00 Uhr Meldestelle geöffnet

Samstag, 19. August
ab 7:00 Uhr Frühstück im Festzelt
7:30–9:30 Uhr Warenannahme im Second-Hand-Shop (Verkauf ab 10.00 Uhr)
8:00 Uhr Öffnung der Meldestelle
9:00 Uhr Eröffnung des Esel- und Mulitreffens
9:30 Uhr Exterieurbewertung/Wiegen der Tiere/Wiegequiz
10:30 Uhr Hindernisparcours und Jugendcup (1.1)
ab 11:00 Uhr Sichtung für den Muli-Reitwettbewerb und den
Führzügelwettbewerb
13:00–14:00 Uhr Muli-Beratung am IGEM-Stand
13:30 Uhr Teilnehmer-Vorbesprechung für den Zugwettbewerb
14:00 Uhr Zugwettbewerb (6.1)
18:00 Uhr voraussichtliches Ende der Wettbewerbe und der
Exterieurbewertung
abends nach den Wettbewerben: Geschirrsprechstunde,
nach der Exterieurbewertung: Richtersprechstunde,
Ort und Zeit werden jeweils bekannt gegeben
20:00 Uhr Abendprogramm im Festzelt mit Siegerehrung des
Hindernisparcours und Jugendcups


Sonntag, 20. August
ab 7:00 Uhr Frühstück im Festzelt
8:00 Uhr Öffnung der Meldestelle
10:00 Uhr Feldgottesdienst mit anschließender Eselsegnung und Umzug
um das Gelände, Begrüßung durch Vorstand und Bürgermeister
12:00 Uhr Vorbesprechung der Muli-Reit-, Führzügel- und Führwettbewerbe
12:15 Uhr Vorbesprechung des Fahrwettbewerbs
12:30 Uhr Muli-Reitwettbewerb (3.1), Führzügelwettbewerb (4.2),
Führwettbewerb (5.1) und Packtierparcours (7.1)
13:00 Uhr Fahrwettbewerb (2.2 und 2.3)
14:00 Uhr Second-Hand-Shop schließt
15:00 Uhr Schauprogramm, Siegerehrungen und großes Finale
17:00 Uhr voraussichtliches Ende des Esel- und Mulitreffens


Kurzfristige Änderungen der angegebenen Zeiten und Programmergänzungen
sind möglich. Bitte beachten Sie Durchsagen sowie Aushänge an der Meldestelle!